Liebe Schützenbrüder,
liebe Dorfbewohner und Freunde unserer Bruderschaft,

Seit Mitte März hat uns ein kleiner Virus fest im Griff. Das öffentliche und gesellschaftliche Leben wurde eingeschränkt und findet zur Zeit nur sehr bedingt statt. Hätte uns Anfang März jemand gesagt, dass wir nun zum Einkaufen Masken tragen, hätte es uns sicherlich kaum jemand geglaubt.

Vor diesem Hintergrund und dem Ziel die Virusausbreitung zu verhindern um unsere gefährdeten Mitbürger zu schützen, kann ein Volksfest wie unser jährliches Schützenfest in 2020 leider nicht stattfinden. Andere Dinge sind in den Zeiten dieser Pandemie einfach viel wichtiger.

In der 138-jährigen Geschichte unserer Bruderschaft, gab es bisher nur zwei Ereignisse, die einen Ausfall der jährlich wiederkehrenden Schützenfeste erforderlich machten. Nur Aufgrund der zwei Weltkriege im 20. Jahrhundert gab es bisher Unterbrechungen von 1914 bis 1918 und 1938 bis 1949.
Wir wollen hoffen, dass unser Fest  diesmal nur dieses eine Jahr  ausfallen muss und wir uns dann 2021 gesund und vollzählig in großer Runde wieder  treffen können.

Ganz besonderer Dank in dieser außergewöhnlichen Situation gilt unserem Königspaar Dirk und Cornelia, welches nach Befragung keine Sekunde gezögert hat, auch ein weiteres Jahr unserer Bruderschaft vorstehen zu wollen.

Inwiefern dieses Jahr die weiteren Aktivitäten der Bruderschaft stattfinden können oder auch ausfallen müssen, kann zur Zeit niemand mit Sicherheit sagen. Hier werden wir verantwortungsvoll jeweils kurzfristig unter Beachtung der Erfordernisse entscheiden müssen.

Bleibt gesund und unserer Bruderschaft treu !

Für den Vorstand
Stephan zur Heiden

Download »